Tags, Kategorien und all sowas

20. März 2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Ich habe hier gefühlte tausend Kategorien und soll Schlagworte eintragen damit das alles noch viel besser gefunden werden kann. Erst zerbreche ich mir den Kopf, freiwillig, um irgendetwas lesbares unterbringen zu können, dann muss ich es sezieren, Katalogisieren, in kurzen Worten beschreiben, sozusagen den Charakter des ganzen in Kurzform darstellen. Das ist mir viel zuviel. Mach ich nicht mehr. Keine Kategorieübersicht. Keine Tag-Wolke oder irgendsowas. Einfach schreiben, publizieren (heißt der button, den man hier bei wordpress zum Veröffentlichen drücken muss), arschlecken.

Also Haken dran .Stattdessen (oder deswegen) benutze ich ab heute den microbloggingdienst Twitter. Auch ein alter Hut aber ich bin neugierig und hätte gerne ein echtes Bild von diesem Unfug. Es muss auch hier was nützliches geben, sonst wäre die Twittergemeinde nicht so umfangreich. Auch wenn man auch dort nach geistiger Armut nicht lange suchen muss, ich werde mich entweder in den nächsten Wochen anpassen, oder aufgeben. Jeden Tag mindestens einen Twittshitt. Ich selber verfolge Dieter Nuhr, den ich, wenn ich das richtig in errinnerung habe mit Familienbagage richtung Ende des Jahres Live sehen werde. Nur, wenn der seine Scherze Twittert, warum muss ich mir dann noch die Mühe machen, mich in die örtliche Veranstaltungslokalität zu begeben? Warum muss ich überhaupt noch das Haus verlassen? Ich kann gemütlich mit allen anderen Kommunizieren und mir das Hirn blutig Zwitschern, niemand wird mich für meinen blödsinn anbrüllen können. Und es ist schön, eine berühmte Person vom Sessel aus Stalken zu können, ohne dabei den üblichen Stress zu kriegen.

—————————————————————————————-

Nachtrag: Mist, jetzt funktioniert mein Super TagTwittereinfall nicht mehr so ganz richtig, weil ich mein Blog mit meinem Twitteracount synchronisiert hab. Gut, so originell war das vielleicht auch gar nicht. Egal, vielleicht bekomme ich so ein paar Leser mehr. >>>> Ahhh Bing!!  und schon hat Twitter für mich einen Zweck…

Tagged:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Tags, Kategorien und all sowas auf [t]jarkson taumelt.

Meta

%d Bloggern gefällt das: