Ehrlichkeit

8. Dezember 2006 § Hinterlasse einen Kommentar

Kunde: Guten Tag. Ich habe absolut kein Interesse bei ihnen ein Gerät zu erwerben und bin eigentlich nur hier, dass sie mich beraten und ich mir das Teil dann im Internet viel günstiger bestellen kann.

Verkäufer: Kein Problem. Da empfehle ich ihnen doch einfach mal das beschissenste Gerät, das ich kenne. Es ist besonders blöd zu bedienen und geht sauschnell kaputt.

Kd: Hat denn das Gerät wenigstens in den Tests gut abgeschnitten? Denn im Grunde genommen haben sie ja auch keine Ahnung.

Vk: Das ist richtig, ich bin blöd wie Bohnenstroh. Aber als ich mir neulich von einem Schimpansen diverse Tests hab vorlesen lassen, haben wir feststellen müssen, dass dieses Gerät in den meisten Tests mit einer schlechten Bewertung davon gekommen ist.

Kd: Jaja, die guten alten Warentests. Die sind ja auch meistens sehr unglaubwürdig. Das kennt man ja. Und würden sie sich das Gerät kaufen? Mal ehrlich!

Vk: Aber natürlich. Ich würde zwei davon nehmen, falls der eine direkt nach dem Auspacken den Geist aufgibt.

Kd: Ich würde sagen, sie sind der schäbigste Verkäufer, der mir je begegnet ist. Ich möchte sie aber trotzdem nicht anlügen und deshalb sage ich ihnen gleich, wenn ich erstmal durch diese Tür bin, sehen sie mich noch ungefähr ein dutzend Mal wieder, bewaffnet mit einem haufen dummer Fragen die mir im Internet keiner beantworten kann.

Vk: Kein Problem. Ich bin ja nie hier. Und falls doch, werde ich den Eingang im Auge behalten und wenn ich sie sehe, werde ich fluchtartig die Abteilung verlassen.

Kd: Meinen sie dass jetzt im Ernst?

Vk: Nein, das war natürlich nur ein Scherz. Kommen sie ruhig. Lassen sie sich Zeit. Immerhin reden wir hier von einem Radiowecker im Wert von 19,95. Sowas will genau überlegt sein.

Kd: Ich kauf´s aber trotzdem im Internet. Nicht das sie sich da falsche Hoffnungen machen.

Vk: Ach, dass ist mir doch egal. Hauptsache sie sind zufrieden. Alles andere ist mir wurscht. Ich bin halt ein herzensguter Mensch, wissen sie. Also dann, bis bald.

Kd: Ich werde sie in jedem Fall weiterempfehlen. Auf Wiedersehen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Ehrlichkeit auf [t]jarkson taumelt.

Meta

%d Bloggern gefällt das: